Ich las ihre Eintragungen, als wäre ich dabeigewesen. Anne war für mich die Freundin, die ich schon lange suchte:
witzig, neugierig, intelligent, voller Einfälle, vital ... Anne denkt, fühlt, atmet und hofft gegen den Alltag und die Angst.
Nicht nur jeder Tag, auch jeder Satz, den dieses Mädchen schreibt, ist den Mördern gestohlen, dem Leben zurückgegeben.

Dorothee Sölle